Sie sind hier: Bildungsangebote » Module

Unsere Module

Üben, Vertiefen oder Interessen nachgehen

Seit 1979 fördern wir an unserem Gymnasium das selbstständige und individuelle Lernen unserer Schülerinnen und Schüler. Seit 2015 wird diese Tradition durch das Konzept der "Module" ergänzt. Im Rahmen der Modulstunden haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, je nach Jahrgangsstufe bis zu 6 Stunden pro Woche ihren Stärken und Interessen entsprechend frei zu wählen, was bzw. wie sie lernen möchten. Für Schülerinnen und Schüler, die nachmittags Zeit für z. B. Sportvereine benötigen, bietet das Modulsystem die Flexibilität, sich für einen Nachmittag von den Modulen befreien zu lassen. Über das Modulportal gag-module.de können die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Login neue Module wählen und ihre aktuellen Module einsehen. Den Schülerinnen und Schülern stehen drei unterschiedliche Arten von Modulen zur Wahl:

Vertiefungsmodule

Hier werden fachspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten jahrgangsstufenintern in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Latein und Französisch vertieft.

Übungsmodule

Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, ihre verbindlichen Übungsaufgaben aus dem Fachunterricht fach- und jahrgangsstufenübergreifend zu bearbeiten.

Interessenmodule

Neben den Übungs- und Vertiefungsmodulen sind es vor allem die Interessensmodule, die unsere Schülerinnen und Schüler begeistern. Diese decken ein breites Spektrum von sportlichen, kreativen, naturwissenschaftlichen, sozialen und internationalen Angeboten ab. Neben den bekanntesten Modulen CodeClubMG und den Forscher-Kids (vgl. MINT Begabtenförderung) soll Ihnen hier eine kleine Auswahl aus den aktuell etwa 25 Interessenmodulen vorgestellt werden.